Kigoma

[Region] - Kigoma (Region) ist die westlichste, der 26 Regionen von Tansania. Sie wurde nach dem Namen ihrer Hauptstadt Kigoma benannt. Die Region liegt in Zentralafrika und ist 45.066 km² groß. Im Westen grenzt sie an den Tanganjikasee an den auch die Länder Sambia, Demokratische Republik Kongo und Burundi angrenzen. Im...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kigoma_(Region)

Kigoma

Kigoma stammt aus der Swahili-Sprache, bedeutet Kleine Trommel oder Freude und steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kigoma

Kigoma

[Tansania] - Kigoma ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region im äußersten Westen von Tansania und eine Hafenstadt am Tanganjikasee. Sie liegt 773 Meter über dem Meer und hatte bei der Volkszählung 2002 etwa 130.000 Einwohner. Neben einem katholischen Bischofssitz (Bistum Kigoma) findet man hier den Endhaltepunkt der ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kigoma_(Tansania)

Kigoma

Kigoma, ist eine von 26 Regionen Tansanias. Die Verwaltungseinheit am Ostufer des [Tanganjikasees] ist in 4 Distrikte unterteilt: Kibondo, Kasulu, Kigoma Urban und Kisoma Rural. Die Region ist 45 066 km² groß. Verwaltungsitz ist die Stadt Kigoma. Der Norden ist bergig, bis 2 200 m hoch; der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kigoma

Ort in Deutsch-Ostafrika am Tanganjika (s.d.), an der K.-Bucht (s. Tafel 106), 7 km nördlich von Udjidji, ist der Endpunkt der Zentralbahn. Seit 18. April 1914 befindet sich eine Postagentur dort. Die von S her vorspringende Halbinsel Ketelani und gegenüber das gegen SW gerichtete Ras (Vorgebirge)...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Kigoma

wichtigster Hafen am Tanganjikasee in Tansania, 50 000 Einwohner; Endstation der ostafrikanischen Zentralbahn von Dar es Salaam. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kigoma

[1914] - Die Kigoma war das letzte als Reichspostdampfer in Auftrag gegebene deutsche Schiff. Die Kigoma wurde nach zwei von Blohm & Voss gebauten Schwesterschiffen, General (II) und Tabora, von der Reiherstieg-Werft in Hamburg 1914 für die Deutsche Ost-Afrika-Linie (DOAL) fertiggestellt. Sie wurde ab 1922 wieder unter deu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kigoma_(1914)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.