Kerma

Dosisgröße in der Radiologie; zusammengesetzt aus Kinetic Energy released per unit mass or Kinetic Energy released in matter. Die SI-Einheit der K. ist das Gray (Gy) entspr. Joule/kg. Die Größe der K. ist vom bestrahlten Medium abhängig und beschreibt die in einem bestrahlten Stoff freigesetzte Gesamtenergie. Sie wird nur bei indirekt ionisier...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_Ka-Km.htm

Kerma

[Sudan] - Kerma ist eine antike Stadt in Nubien, im heutigen Sudan gelegen. == Lage == Der heutige Ort Kerma liegt südlich des dritten Nilkataraktes im Bundesstaat asch-Schamaliyya, etwa 53 Kilometer nördlich von Dongola auf der östlichen Seite des Nils. Die ehemalige, heute Doukki Gel genannte Stadtanlage befindet sich ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kerma_(Sudan)

Kerma

[Physik] - Die Kerma ist immer vom bestrahlten Medium abhängig. Sie wird nur bei indirekt ionisierender Strahlung (Neutronen, Photonen) berechnet bzw. gemessen. Sekundärteilchen bei Photonenwechselwirkung sind sekundäre Elektronen. Im Sekundärelektronengleichgewicht ist der absolute Wert gleich dem der Energiedosis. Fü...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kerma_(Physik)

KERMA

Kinetic Energy Released per Unit Mass. Kerma ist eine Dosisgröße. Kerma K ist der Quotient aus dEtr und dm; dabei ist dEtr die Summe der Anfangswerte der kinetischen Energien aller geladenen Teilchen, die von indirekt ionisierender Strahlung aus dem Mate...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42055

Kerma

Kerma die, Dosimetrie: Formelzeichen K, SI-Einheit ist das Gray (Gy); Quotient aus der Summe der kinetischen Energien aller geladenen Teilchen, die durch indirekt ionisierende Strahlung in einem Volumenelement eines Stoffes freigesetzt wird, und dessen Masse.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kerma

Kerma En: kerma Etymol.: engl. Fach: Radiologie Akronym aus kinetic energy released in matter. Die K. ist das Verhältnis der Anfangsenergien geladener Teilchen, die durch indirekt ionisierende Strahlung in einem Volumenelement eines Materials, z.B. Wasser, Luft, freigesetzt werden, u. der Masse des betreffenden Volumenelementes. Die...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19689.000.html

Kerma

Abkürzung für englisch Kinetic energy released in matter, Symbol K, Quotient aus der Summe der kinetischen Energien aller geladenen Teilchen, die von indirekt ionisierender Strahlung (z. B. Photonen, Neutronen) in einem Volumenelement eines Stoffes gezeugt werden, und der Masse des Vo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.