Kauda

Kauda, Schwanz, Schweif, Endstück eines Organs oder Körperteils. Gebräuchlich als Kurzbezeichnung für die Cauda equina (sog. Pferdeschweif), das spitz auslaufende Bündel von Nervenfasern am Ende des Rückenmarks (Nervensystem).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kauda

Kauda Cauda (equina).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19493.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.