Katechese

Katechese gehört mit Katechismus, Katechet, Katechetik und Katechumene zu den von griechisch κατηχέω (katechéo „ich unterrichte/ unterweise“) abgeleiteten Fremdwörtern. In diesem Wortfeld ist es die Vorgangsbezeichnung, bedeutet also Unterricht oder Unterweisung. Nicht zu verwechseln ist es mit dem ebenfalls in diesem Umfeld beheimat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Katechese

Katechese

(Katechet, Katechetin) Griech. katechein heißt mündlich unterrichten. Katechese bezeichnet die Vermittlung der christlichen Botschaft. Zusammengefasst wird die christliche Botschaft im Katechismus. Derjenige oder diejenige, der oder die katechisiert ist Katechet oder Katechetin.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Katechese

Unterweisung in den Grundlagen des christlichen Glaubens (Katechese:von griech. katechein, mündlich unterrichten). In der frühen Kirche handelte es sich hierbei ausschließlich um Taufunterricht. Damit es dazu überhaupt kommen konnte, hatte der Taufbewerber einen sittlichen Lebenswandel schon möglich...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=14698

Katechese

Katechese die, die Unterweisung in der christlichen Botschaft mit dem Ziel der Vermittlung des christlichen Glaubens; in der frühen Kirche der Taufunterricht erwachsener Taufbewerber (Katechumenen); durch die Reformation (Luther) neu belebt, heute Konfirmandenunterricht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Katechese

Katechese (kirchenlat. catechesis = Katechumenenunterricht [Unterweisung der Taufwilligen im christl. Glauben]; v. grch. katechesis = mündliche Unterrichtung). Das in der christlichen Glaubenslehre zu unterrichtende Volk war durchgehend illiterat, daher war man bei der Lehre auf Mündlichkeit angewie...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Katechese

Katechese (griech., Katechisation), mündlicher Unterricht, besonders derjenige, welchen die Kirche den Unmündigen erteilen läßt, um sie zur kirchlichen Mündigkeit heranzubilden; endlich auch der Religionsunterricht als einzelner Akt (s. Katechetik).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Katechese

  1. [die; griechisch] Unterweisung in den christlichen Grundlehren.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Katechese

Im Urchristentum war Katechese die religiöse Unterweisung, die den Taufbewerber auf die Taufe vorbereitete. Die Taufbewerber heißen Katechumen. Heute versteht man unter Katechese allgemein die Hinführung der Gläubigen zu einem Leben aus dem Glauben. Der Katechismus ist das Buch, welches der Unterweisung dient.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322

Katechese

Katechese (griech.-lat. "mündlicher Unterricht"): 1. Vermittlung und Einübung der christlichen Botschaft (an Ungetaufte); 2. Glaubensunterweisung und -einübung in der christlichen Gemeinde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638
Keine exakte Übereinkunft gefunden.