Kashan

<i>Beschreibung</i> Teppichbezeichnung nach dem gleichnamigen Herstellungsort südlich von Teheran in der Provinz Esfahan, bekannt für Teppiche und Brücken in höchster orientalischer Knüpfkunst. Bei sehr großer Knotendichte ist der meist niedrige Flor von bester kaukasischer Wolle. Feinste Zeichnung der oft mit einem Medaillon gemu...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2908.htm

Kashan

  1. [ka'ʃan; nach der persischen Stadt Kashan] persischer Knüpfteppich mit Medaillon-, Blumen- und Rankenmuster.

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kashan

Kashan, auch Kaschan, Keshan, Oasenstadt in Iran, Provinz Teheran. Die Stadt ist bekannt für ihre kostbaren Teppiche. Daneben werden hier Woll- und Seidenwaren, Messing- und Kupferarbeiten sowie Schmuck hergestellt. Die Ursprünge Kashans gehen bis in die Antike zurück. Früher hatte die Stadt Bedeutung als Karawanenstation auf dem Weg von Ke...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014
Keine exakte Übereinkunft gefunden.