Jiuzhaigou

Jiuzhaigou, Hochtal innerhalb des Min-Shan-Gebirges im Südwesten Chinas und Kernzone eines 720 Quadratkilometer großen Gebietes, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Es umfasst mehrere benachbarte Täler und reicht bis zum Gipfel des 4 588 Meter hohen Ganzigongga. Die von urwüchsigen Tannenwäl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Jiuzhaigou

Jiǔzhàigōu ({Zh|v=九寨沟|t=九寨溝|b=Tal der neun Dörfer}; tib.: Siza Dêgu / gzi rtsa sde dgu) ist ein Naturschutzgebiet in der chinesischen Provinz Sichuan und seit 1992 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Der Name Jiuzhaigou leitet sich von den neun tibetischen Dörfern ab, die in den Tälern des Gebiets liegen. Bekannt ist Jiuzhaigou vor ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jiuzhaigou

Jiuzhaigou

[Kreis] - Der Kreis Jiuzhaigou (九寨沟县; Pinyin: Jiǔzhàigōu Xiàn) ist ein Kreis im Nordosten des Autonomen Bezirks Ngawa der Tibeter und Qiang in der chinesischen Provinz Sichuan. 1999 zählte er 56.167 Einwohner. In dem Kreis befindet sich das Jiuzhaigou-Naturschutzgebiet. == Administrative Gliederung == Auf Gemei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jiuzhaigou_(Kreis)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.