Kehrwieder

[Begriffsklärung] - Kehrwieder ist: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kehrwieder_(Begriffsklärung)

Kehrwieder

Der Kehrwieder (plattdeutsch Kehrwedder) war eine der Inseln im Stromspaltungsgebiet der Niederelbe bei Hamburg im nördlichen Teil des Grasbrooks. 1532 wurde sie zusammen mit der Nachbarinsel Wandrahm in die befestigte Stadt einbezogen. Heute bildet sie einen Teil der historischen Speicherstadt und gehört zum Stadtteil HafenCity. Sie ist durch d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kehrwieder

Kehrwieder

[1943] - Die Kehrwieder war ein Minenschiff der deutschen Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg mit einem bewegten Schicksal. Das Schiff begann seine Laufbahn als Minensuchboot M 120 der Kaiserlichen Marine, diente von 1921 bis 1943 in der italienischen Marine und wurde dann von der Kriegsmarine beschlagnahmt und in Dienst gest...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kehrwieder_(1943)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.