Jüngling

Mit Jüngling wird in der deutschen Hochsprache ein junger Mann bezeichnet, der nicht mehr Knabe, aber noch nicht erwachsen ist. Mit dem seit dem frühen 20. Jahrhundert langsam ungebräuchlich gewordenen Wort ist stets auch etwas Reines, Makelloses gemeint, ähnlich wie bei der Bezeichnung Jungfrau. Bis ins 19. Jahrhundert war der Jüngling das m...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jüngling

Jüngling

I junger Mensch männlichen Geschlechts II noch nicht voll Geschäftsfähiger III jugendlicher Diener
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Jüngling

Jüngling, Familiennamenforschung: ûbername zu mittelhochdeutsch jungelinc »Jüngling, Knabe«.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/J%C3%BCngling

Jüngling

Jüngling , s. Alter.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Jüngling

Jüng¦ling [m. 1 ; veraltet, noch geh. oder scherzh.] junger Mann
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54402826

Jüngling

Adoleszent , Backfisch , Bengel , Bub , Bube , Bursche , Halbstarker , Heranwachsender , Jugendlicher , Junge , junger Mensch , Knabe , Knirps , Lausbub , Lausbube , Lauser , Pubertierender , Teenager , Wicht
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Jüngling

Jüngling

[Begriffsklärung] - Jüngling bezeichnet: Jüngling ist der Name folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jüngling_(Begriffsklärung)

Jüngling

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Jüngling, des -es, plur. die -e, eine junge Person männlichen GeschlechteS. Eigentlich, sie mag verheirathet seyn oder nicht, so wie Jungfrau ehedem eine solche Person weiblichen Geschlechtes bedeutete. In dieser jetzt veralteten Bedeutung kommt es noch einige Mahl in der Deutschen Bibe...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_5_0_386
Keine exakte Übereinkunft gefunden.