Irrigation

Asspülung
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsti.html

Irrigation

Irrigation, Spülung eines Hohlorgans oder einer Körperhöhle. Die am häufigsten durchgeführte Form ist die Irrigation des Restdickdarms nach Anlage eines künstlichen Darmausganges (Kunstafter). Sie ist nur möglich, wenn der größte Teil des Dickdarms noch erhalten ist (Sigmoidostoma), und ermöglicht e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Irrigation

Spülung, Ausspülung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Irrigation

Ir/rigation En: irrigation Aus-, Durchspülung, Eingießung; i.e.S. die Spülbehandlung. Bei Patienten mit künstlichem Darmausgang (Anus praeter, Stoma) ist die I. eine Spülmethode, die zu einer kompletten Darmentleerung führt. Der Patient ist danach für einen längeren Zeitraum (bis zu 24 Std.) ausscheidungsfrei u. kann durch da...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18591.000.html

Irrigation

Irrigation (lat.), Anfeuchtung, Bewässerung.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Irrigation

Ir¦ri¦ga¦ti¦on [f. 10 ] Ausspülung (von Darm oder Scheide) , Einlauf [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.