Interlacing

Interlacing Bis vor kurzem war GIF (GIF87a und GIF89a) das einzige Grafikformat, das Interlacing beherrschte - jetzt auch PJPEG (Progressive JPEG) und PNG (Portable Network Group). Normalerweise baut sich ein Bild Pixel für Pixel, Zeile für Zeile von oben nach unten auf. Interlaced GIF dagegen zeigt die Grafik in vier voneinander getrennten Stufe...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Interlacing

Interlacing - eine Bildeigenschaft, die man in Grafikprogrammen beim Abspeichern von Bildern im .gif-Format festlegen kann. Interlacing bewirkt, dass sich das Bild in mehreren Durchgängen aufbaut: Erst sieht man es nur grob, aber nach und nach wird es deutlicher, bis es schließlich fertig geladen ist.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Interlacing

Interlacing bezeichnet die Möglichkeit, Bilder bei der Übertragung sofort, in unscharfer Qualität zwar, anzuzeigen und es dann immer schärfer werden zu lassen, bis es komplett geladen ist. Im Unterschied zu herkömmlichen Darstellungsweisen, bei denen das Bild stückweise geladen wird, dafür mit der endgültigen Auflösung, bzw. Schärfe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

Interlacing

[Grafiken] - Beim langsamen Laden eines Bildes, etwa über eine Verbindung mit geringer Datenrate, hat ein Betrachter den Eindruck, dass das Bild während des Aufbaus immer schärfer und detailreicher wird. Vorteilhaft ist diese Methode des Abspeicherns, wenn die Ladezeit eines Bildes groß ist. Allerdings wird die Grafikda...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Interlacing_(Grafiken)

Interlacing

Zeilensprung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=I&id=15491&page=1

Interlacing

Zeilensprung.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=I&id=15491&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.