Incipit

Das lateinische Wort incipit bedeutet „es beginnt“ (3. Person Singular des Verbs incipere „anfangen, beginnen“). Als Incipit bezeichnet man die ersten Worte eines literarischen oder fachwissenschaftlichen Textes, manchmal auch den Anfang eines Notentextes. Das Incipit dient statt eines Titels zur Identifizierung von antiken, mittelalterlic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Incipit

incipit

(lat.) es fängt an
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

incipit

ịncipit , Vermerk am Anfang vieler lateinischer Handschriften und Frühdrucke; Gegensatz explicit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Incipit

Ịncipit das, Bezeichnung eines Liedes oder einer Arie mit den Anfangsworten ihres Textes; Anfangstakte eines Musikstücks in einem thematischen Verzeichnis.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Incipit

Incipit (lat. = es beginnt [das Buch]). Anfangszeile eines Textes, die zu Zeiten, als ûberschriften oder Titel nicht geläufig waren, als Identifikationsmerkmal benutzt wurde. Beispiel: 'Incipit secundum Lukam'. Erst mit dem Buchdruck kam der Buchtitel auf. (s. Explicit) Von 'http://u0028844496.user....
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Incipit

  1. [das; lateinisch, `es beginnt`] Anfangswort von mittelalterlichen Handschriften oder von Frühdrucken.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.