Immobilienwirtschaft

Die Immobilienwirtschaft ist ein Wirtschaftszweig, der sich mit der Entwicklung, Produktion, Bewirtschaftung und Vermarktung von Immobilien beschäftigt. Der Immobilienmarkt ist ein Markt (im mikroökonomischen Sinne) mit speziellen Eigenschaften; ein wichtiger Teilmarkt ist der Wohnungsmarkt. == Bedeutung der Immobilienwirtschaft == Die Bedeutung...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Immobilienwirtschaft

Immobilienwirtschaft

Ein alle Lebensbereiche durchdringender Teilbereich der Gesamtwirtschaft, der sich der Planung, Entwicklung, Errichtung, Ausstattung, Bewirtschaftung und Vermarktung von Grundstücken, Gebäuden und Bauwerken verschreibt (vertiefend siehe Immobilienwirtschaft – Konturen einer Fiktion).
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.