Hummeln

Hummelns besitzen einen Stachel und können deshalb auch stechen. Allerdings tun sie dies i. d. R. nur, wenn man sie bedroht oder in ihrer Bewegungsfreiheit einengt.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Hummeln

Hummeln, weltweit verbreitete Gattung der Echten Bienen mit etwa 500 Arten, von denen rund 30 in Mitteleuropa vorkommen. Der Körper dieser Staaten bildenden Insekten ist relativ plump und bunt behaart (oft schwarz und rot oder gelb). Ebenso wie weibliche Bienen und Wespen können auch die Weibchen der Hummeln stec...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Hummeln

Stichwörter: Zoochorie, Bestäubungshummel, Bestäubung, Hummeleinsatz, Bombus terrestrisTomaten wurden früher künstlich per Hand bestäubt, aber der Erfolg dieser äußerst arbeitsintensiven Tätigkeit ließ zu wünschen übrig. Durch den schlechten Bestäubungserfolg war der Fruchtansatz niedriger und die Qualität der Fruchtausbildung oft ung...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Hummeln

oder Bombiden, plumpe, dicht behaarte Hautflügler mit verbreiterter Hinterferse. Sie gehören zu den Bienen (s.d.) und leben wie die Honigbiene (s. Bienen und Bienenzucht) in Staaten. Der Staat wird aber alljährlich erneuert: Ein befruchtetes Weibchen legt den Grund zu einem neuen Staat, sucht einen ...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Hummeln

Hummel Hummeln, Bombus, Gattung geschützter plumper, gesellig lebender Bienen mit pelzartigem, oft buntem Haarkleid. Nur die Weibchen stechen, sind aber nicht stechlustig. Die Koloniegründung erfolgt durch ein befruchtetes Weibchen, das überwintert hat. Der Hummelstaat ist einjährig. In Mitteleuropa...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hummeln

  1. (Bombus) Hummelnest Hummelbau HummelIL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiViele Hummelarten besitzen Mundwerkzeuge, die vor allem durch eine lange Zunge ausgezeichnet sind. Mit dieser Ausstat...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.