Holzbock

Holzbock, weltweit verbreitete Milbenart aus der Familie der Zecken. Der Holzbock, auch Waldzecke genannt, wird im Normalzustand kaum größer als einen Millimeter. Sein Körper ist dunkelbraun und schwarz sowie deutlich abgeflacht. Er lebt in der feuchten Vegetation von Wiesen, in Sträuchern und im Unterholz, wo e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Holzbock

Förster.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Holzbock

m. siehe Zecke.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40200

Holzbock

Zecke
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05add16/0186a292a60c2e885.html

Holzbock

Medienartikel nicht gefunden Holzbock, Waldzecke, Zecke, Ixodes ricinus, Art der Zecken. Die Holzböcke klettern an Pflanzen empor und lassen sich auf Tiere oder Menschen fallen, um Blut zu saugen; Männchen 2,5 mm, Weibchen 4 mm lang (vollgesogen bis 11 mm); ûberträger u. a. von Zeckenenzephalitis un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Holzbock

Ixodes ricinus Der zu den Zecken gehörende Holzbock (Ixodes ricinus) ist ein weit verbreiteter Hygieneschädling, der eine Reihe von gefährlichen Infektionskrankheiten auf den Menschen übertragen kann. Er tritt als Blutsaugender Parasit an Wild- und Haustieren, sowie beim Menschen auf.
Gefunden auf http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/

Holzbock

(Text von 1927) Holzbock Ixodes. - Holzsägerkrampf POORE Arbeitsparese.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14763.html

Holzbock

Holz/bock En: castor bean tick Ixodes ricinus, verbreitete Zeckenart in Europa; s.a. Zecken, Lyme-Borreliose.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r16437.000.html

Holzbock

Holzbock , s. Zecken.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Holzbock

  1. (Zecke, Ixodes ricinus) Larve nach dem Saugen, Das Blut sammelt sie in ihrem dehnbaren Hautsack vor dem Saugenals Parasit von Warmblütern lebende Art der Zecken . Das Weibchen si...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.