Higashiosaka

Higashiosaka, Stadt an der Osakabucht auf der Insel Honshu. Higashiosaka ist eine der größten Städte Japans und gleichzeitig Verwaltungssitz der Präfektur Osaka. Nach Tokyo ist Higashiosaka das wichtigste Industrie- und Handelszentrum Japans. Neben Textilien werden dort chemische Produkte, Maschinen, elektrische und elektronische Geräte herges...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Higashiōsaka

Higashiōsaka (jap. 東大阪市, -shi; wörtlich: Ost-Ōsaka) ist eine Stadt direkt östlich von Ōsaka in der Präfektur Ōsaka auf der Hauptinsel Honshū von Japan. == Geografie == Durch Higashiōsaka fließen die Gewässer Onii-gawa, Nagase-gawa, sowie der Daini-Neyagawa. == Geschichte == Die Stadt wurde am 1. Februar 1967 durch Zusammenlegung...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Higashiōsaka

Higashiosaka

[-ʃi-] größte Vorstadt der japanischen Stadt Osaka in Honshu, 514 000 Einwohner; Metall- und Kautschukverarbeitung, chemische und Textilindustrie. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.