Hepatoblastom

Das Hepatoblastom ist ein bösartiger (maligner) embryonaler Tumor der Leber und gehört zu den Krebserkrankungen. Es ist in erster Linie eine Erkrankung des Säuglings- und Kleinkindesalter; Erkrankungen im Alter von mehr als 10 Jahren sind selten, aber vorkommend. == Epidemiologie == Ca. 0,7 % aller bösartigen Erkrankungen im Kindes- und Jugend...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hepatoblastom

Hepatoblastom

Hepatoblastom das, -s, -e, Mischtumor der Leber aus parenchymatösen bzw. mesenchymalen und epithelialen Anteilen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hepatoblastom

Hepato/blastom En: hepatoblastoma bösartiger embryonaler Mischtumor der Leber; kommt überwiegend bei Kleinkindern vor; kann aus epithelialen u./oder mesenchymalen Zellelementen aufgebaut sein.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r15618.000.html

Hepatoblastom

[Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Unter einem Hepatoblastom versteht man einen malignen Lebertumor des Kindesalters. [ 2. Epidemiologie ] Das Hepatoblastom ist der häufigste maligne Lebertumor im Kindesalter. Die Inzidenz beträgt 0,09 auf 100.000 Kinder, die jünger als f...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Hepatoblastom
Keine exakte Übereinkunft gefunden.