Heilsordnung

Heilsordnung (lat. Ordo oder Oeconomia salutis), das einheitliche Ganze gottverordneter Bedingungen des gemeinsamen und individuellen Heilserwerbs und Heilslebens. Dahin gehören also schon die Lehren von dem göttlichen Heilsratschluß und der Erwählung, insonderheit aber versteht die Kirchenlehre unter H. den Verlauf des subjektiven Heilsprozess...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Heilsordnung

  1. Heils¦ord¦nung [f. -; nur Sg.; nach christl. Lehre] dem Menschen von Gott zu seiner Erlösung vorgegebener Heilsweg; die göttliche H.
  2. nach katholischer Lehre die zur Erlangung des Heils von Gott vorgesehene Ordnung, nach der Rechtfertigung und ewige Seligkeit dem Menschen in Christus und in den von Christus gegebenen Heilsmitteln (Kir...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.