Hautemphysem

Unter Hautemphysem versteht man eine aufsteigende oder ausbreitende Gasansammlung in der Unterhaut nach spontaner oder verletzungsbedingter Eröffnung lufthaltiger Organe, z. B. der Lunge. Sie kann auch als Komplikation nach ausgeführter Luftfüllung von Körperhöhlen aufgrund medizinischer Diagnostik entstehen oder aber nach Infektionen mit gas...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hautemphysem

Hautemphysem

Hautemphysem, krankhafte Ansammlung von Luft oder Gas im Unterhautzellgewebe. Es findet sich eine schmerzlose, unter sog. Schneeballknirschen wegdrückbare Schwellung. Die häufigste Ursache ist eine spontane oder verletzungsbedingte Eröffnung lufthaltiger Organe, z. B. wenn eine gebrochene Rippe die ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hautemphysem

(Text von 1927) Hautemphysem Luft in den Maschen des Unterhautgewebes, meist durch Zerreißung der Wand eines benachbarten lufthaltigen Organs. Vgl. auch Gasphlegmone, Rauschbrand.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14538.html

Hautemphysem

Haut/emphysem Syn.: Emphysema cutis et subcutaneum En: subcutaneous emphysema die †“ sich aufsteigend ausbreitende †“ Luft- oder Gasansammlung in der Unterhaut. Ätiol.: nach spontaner oder verletzungsbedingter Eröffnung lufthaltiger Organe (v.a. Atemtrakt), als Komplikation nach †“ zu Behandlungs- oder Diagnostikzwecken...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r15284.000.html

Hautemphysem

Englisch: subcutaneous emphysema [ Definition ] Als Hautemphysem bezeichnet man eine pathologische Luftansammlung innerhalb der Subkutis, die sich klinisch durch Hautdeformitäten und palpatorisch induziertes Knistern ("Schneeballknirschen", Krepitation) äußert. [ Ätiologie ] Ursache des Hautemp...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Hautemphysem
Keine exakte Übereinkunft gefunden.