Halleluja

Halleluja ist die deutsche Transkription des hebräischen הַלְּלוּיָהּ (halelu-Jáh), das sich aus dem Imperativ Plural preiset von hillel (hebräisch für „preisen, verherrlichen, ausrufen“) und Jah, der Kurzform des Gottesnamens JHWH, zusammensetzt. Wörtliche Übersetzung: Lobpreiset Jah! Die lateinische Form Alleluia geht auf d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Halleluja

Halleluja

(Hallel) Halleluja heißt übersetzt †žPreist Jahwe†œ. Es ist ein Gebetsruf, mit der die Gemeinde oder der Einzelbeter Gottes rettende Treue lobt. Das Christentum hat ihn aus der jüdischen Tradition übernommen. Heute ist das Halleluja als Gebet im Gottesdienst vor allem in der Osterzeit als Zwischengesang und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Halleluja

Der hebräische Wortstamm »hallel« heißt lobsingen. Das Wort »Halleluja« begegnet vor allem in den Psalmen des Alten Testaments und in der Offenbarung des Johannes im Neuen Testaments. Die Wortendung bezeichnet den Gottesnamen Jahwe, das Wort heißt somit soviel wie »lobsinget Gott«. Diesen Jube...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=7180

Halleluja

Halleluja , Vulgata: Alleluja das, in den Psalmen Aufruf zum Lob Gottes; in die christliche Liturgie übernommen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Halleluja

Halleluja (hebr., eigentlich Hallelu Jah, "lobet Gott"), in den hebräischen Psalmen häufige Formel, welche in den ûbersetzungen der Bibel in die Landessprachen beibehalten und von da schon in der alten christlichen Kirche in die Liturgie eingedrungen ist, aber im Abendland seit Papst Gregor I. während der Fastenzeit weggelassen wird. ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Halleluja

  1. [hebräisch, `preiset Jahwe`] (Alleluja) meist gesungene Lobpreisung im israelitischen Kult; in Verbindung mit Psalmen in die christliche Liturgie übernommen.Externe LinksHalleluja (Catholic Encyclopedia) http://www.newadvent.org/cathen/01319b.htmHalleluja - Kurzinformation http:/...
  2. Hal¦le¦lu¦ja [n. -; nur Sg.] Lobpreisung, jubelnde...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Halleluja

    Der hebräische Wortstamm hallel heißt lobsingen. Das Wort 'Halleluja' begegnet vor allem in den Psalmen des Alten Testaments und in der Offenbarung des Johannes im Neuen Testaments. Die Wortendung bezeichnet den Gottesnamen Jahwe, das Wort heißt somit soviel wie 'lobsinget Gott'.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322

    Halleluja

    (it.) langsam und getragen, schwer
    Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_g_-.41.html

    Halleluja

    (alleluja = Lobet den Herrn) koloraturreicher jubelnder Kirchengesang, aus der jüdischen Tempelmusik entnommen
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_h.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.