Halacha

Halacha, Halakha (hebräisch halakh: gehen, wandeln), bezeichnet das gesamte gesetzliche System des Judentums. Die Halacha umfasst die Gebote und Verbote der mündlichen und schriftlichen Überlieferung. Im Laufe ihrer Geschichte war sie stetem Wandel unterworfen. Ungefähr ein Drittel des babylonischen Talmuds und f...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Halacha

Die Halacha [-ˈχaː] (hebr. {he|הלכה}; dt. „gehen“, „wandeln“) ist der Name des rechtlichen Teils der Überlieferung des Judentums, im Unterschied zur Aggada. In diesen rechtlichen Auslegungen des schriftlichen Kanons der Tora spiegeln sich die unterschiedlichen Meinungen der Rabbiner, Weisen und Gelehrten wider. Sie zielen auf Verha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Halacha

Halacha

(adj. halachisch)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42038

Halacha

Halacha die, Bezeichnung der gesetzlichen Teile des Talmuds; enthält die rabbinischen Schuldiskussionen und die daraus abgeleiteten verbindlichen Regeln für das religiöse und Alltagsleben (Zivil- und Kriminalrecht).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Halacha

Halacha (Mehrzahl Halachot, neuhebr., "Gang, Wandel"), im weitern Sinn ein Gesetz, nach welchem sich der Lebenswandel des Israeliten zu richten hat, und deshalb die Bezeichnung für sämtliche Satzungen des schriftlichen und mündlichen jüdischen Gesetzes, wie sie in dem Schrifttum der Mischna, der Mechilta, des Sifra und Sifre, der Toss...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Halacha

[die; hebräisch, `Norm`] im Judentum der gesetzliche Teil der Überlieferung im Unterschied zur Haggada .Externe LinksDie Halacha (Neues Lexikon des Judentums) http://www.hagalil.com/judentum/avoda-sara/halacha.htm Erläuterung des Begriffs Halacha, der das gesamte gesetzlich...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Halacha

Halacha (hebr. "Gehen, Wandel"): autorative Entscheidung der Rabbinen, wie die Tora für das tägliche Leben auszulegen ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638

Halacha

Die Halacha (von dem hebräischen Wort für »Wandeln«, »Gehen«) umfasst die überlieferten rechtlichen Bestimmungen des Judentums in ethischen und religiösen Belangen und ist also das religiöse Gesetz des Judentums. Damit sind sowohl die religiösen Vorschriften, als auch die praktische Umsetzung der Religion gemeint.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42672
Keine exakte Übereinkunft gefunden.