Hackbrett

Hackbrett, (englisch dulcimer; französisch tympanon; italienisch salterio tedesco; ungarisch cimbalon) Musikinstrument mit Stahlsaiten, die, jeweils zwei bis fünf pro Ton, über einen hohlen, trapezförmigen Resonanzkörper gespannt sind. Der Anschlag der Saiten erfolgt durch leichte, löffelförmige Klöppel, womit ein voller, klarer und metalli...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Hackbrett

Das Hackbrett ist ein Saiteninstrument, das zu den Kastenzithern gezählt wird. Seine Saiten werden mit kleinen Schlägeln oder Klöppeln aus Holz angeschlagen, die auch mit Leder oder Filz überzogen sein können. Aufgrund der Art der Tonerzeugung gehört es auch zur Gruppe der Schlaginstrumente. Zur Erzielung besonderer Effekte kann man die Sait...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hackbrett

Hackbrett

zitherartiges Zigeunerinstrument, mit zwei Hämmerchen geschlagen; andere Bezeichnungen: Cymbal, Cimbal oder Zimbal
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_h.htm

Hackbrett

Hackbrett Hackbrett, zitherähnliches Musikinstrument. Die über einen flachen, meist trapezförmigen hölzernen Schallkörper gespannten Metallsaiten werden mit zwei Klöppeln angeschlagen; heute noch in den Alpen und in Südosteuropa beliebt in der Volksmusik.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hackbrett

Hackbrett. Im 15. Jh. aus dem Psalterium hervorgegangenes Saiteninstrument, das aber nicht wie jenes gezupft, sondern mit Hämmerchen (Klöppeln) angeschlagen wurde. Da bauähnliche Instrumente südlich der Alpen ausschließlich gezupft wurden, hieß dort das geschlagene Hackbrett salterio tedesco (= de...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Hackbrett

Hackbrett (Cymbal, ital. cembalo oder dolce melo, franz. tympanon, engl. dulcimer), ein altes Saiteninstrument, wie es scheint deutschen Ursprungs, da es in Italien zeitweilig Salterio tedesco genannt wurde, was vielleicht darauf deutet, daß die unter gleichem Namen vorkommende frühmittelalterliche Rotta (wohl zu unterscheiden von Chrotta) wie da...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Hackbrett

  1. (Dulcimer) ein Musikinstrument mit einem meist trapezförmigen Resonanzkasten, über den zahlreiche Saiten gespannt sind, die meist mit zwei Klöppeln oder Filzhämmern geschlagen werden; schon bei den Assyrern bekannt, heute noch in vervollkommneter Form als Cimbalom bei den Ungarn u...
  2. Hack¦brett [n. 3 ] 1 brettförmige Unterlage zum ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Hackbrett

    Hackbrett, der Zither ähnliches volkstümliches Musikinstrument, als alpenländisches Begleitinstrument zu Tanz und Gesang verwendet. Es besteht aus meist trapezförmigem Schallkasten mit 2 Schallöchern und 3- oder 4-chörigen Stahlsaiten, die mit 2 Holzklöppeln geschlagen werden.
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.h/h025773.htm

    Hackbrett

    mit Würde, erhaben
    Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_g_-.41.html

    Hackbrett

    zitherartiges Zigeunerinstrument, mit zwei Hämmerchen geschlagen; andere Bezeichnungen: Cymbal, Cimbal oder Zimbal
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_h.htm

    Hackbrett

    zitherartiges Zigeunerinstrument, mit zwei Hämmerchen geschlagen; andere Bezeichnungen: Cymbal, Cimbal oder Zimbal
    Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_h.htm

    Hackbrett

    [Patrizierfamilie] - ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hackbrett_(Patrizierfamilie)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.