Hahn

Philipp Matthäus Hahn (* 25. November 1739 in Scharnhausen, heute zu Ostfildern); †  2. Mai 1790 in Echterdingen,heute zu Leinfelden-Echterdingen) war Pfarrer, Konstrukteur und u.a. Erfinder einer Rechenmaschine.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Hahn

Wasserleitungen, welche direkt in die Wohnhäuser verlegt sind, konnten sich früher ausschließlich die reichen Aristokraten, Gutsbesitzer und Bürger leisten. Anfang des 18. Jahrhunderts war es eine Modeerscheinung, die einfachen Ventile in den Küchen und Bädern, welche zum damaligen Zeitpunkt auf der Basis einfachster Küken- und Sitzventiltec...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/H/3232_Hahn.html

Hahn

Hammer / Schlagstück
Gefunden auf http://www.muzzle.de/N5/Zubehor/LexiGUN/lexigun.html

Hahn

Hammer oder Schlagstück.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40161

Hahn

[Familienname] - Hahn ist der Familienname folgender Personen: == A == == B == == C == == D == == E == == F == == G == == H == == I == == J == == K == == L == == M == == N == == O == == P == == R == == S == == T == == U == == W == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Familienname)

Hahn

[Wappentier] - Das Wappentier Hahn wird als Wappenbild in der Regel kampfbereit dargestellt. Er ist wenig stilisiert. Die Blickrichtung ist rechts (heraldisch) und ein Fuß ist erhoben. Der Schwanz hat nur wenige Federn, aber dafür ist der Kamm immer eine Besonderheit bei der Farbgebung (Tingierung). Eine besondere Form is...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Wappentier)

Hahn

[Adelsgeschlecht] - Hahn (urspr. Hane) ist der Name eines alten mecklenburgischen Adelsgeschlechts, das dem Uradel des Landes angehörte und am 30. Oktober 1230 urkundlich ersterwähnt wird. Der mecklenburgische Stamm verzweigte an der Schwelle des 14. Jahrhunderts in einen Mecklenburgischen und einen Kurländischen Hauptas...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Adelsgeschlecht)

Hahn

[Pfungstadt] - Hahn ist ein Ortsteil der hessischen Stadt Pfungstadt im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Sie wurde 1972 auf eigenen Wunsch eingemeindet. Der Ortsteil ist wie die Stadt überwiegend evangelisch geprägt, von 2678 Einwohnern bekannten sich in Jahr 2005 1514 Personen zu dieser Konfession. == Geschichte == Hahn wurd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Pfungstadt)

Hahn

[Mondkrater] - Der Mondkrater Hahn liegt am nordöstlichen Rand des Mondes. Südöstlich liegt der Krater Berosus. == Weblinks == == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Mondkrater)

Hahn

[Engelskirchen] - Hahn ist ein Ortsteil der Gemeinde Engelskirchen im Oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. ==Lage und Beschreibung== Der Ort liegt rund 6 km von Engelskirchen entfernt. ==Geschichte== ===Erstnennung=== 1492 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar "Kämmereirechnung für ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Engelskirchen)

Hahn

[Reichshof] - Hahn ist ein Ort von 106 Ortschaften der Gemeinde Reichshof im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. == Lage und Beschreibung == Die nächstgelegenen Zentren sind Gummersbach (28 km nordwestlich), Köln (65 km westlich) und Siegen (37 km südöstlich). == Geschicht...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Reichshof)

Hahn

[Waldbröl] - Hahn ist eine Ortschaft im Gemeindegebiet der Stadt Waldbröl im Oberbergischen Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen innerhalb des Regierungsbezirks Köln. == Geschichte == ===Erstnennung=== Erstmals urkundliche erwähnt wurde die Ortschaft 1512 durch Peter von Hain, des Roiß Sohn, in dem Archiv der Ev. Ki...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Waldbröl)

Hahn

[Wiehl] - Hahn ist eine Ortschaft der Stadt Wiehl im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen. ==Lage und Beschreibung== Der Ort bei Drabenderhöhe liegt in Luftlinie rund 6 Kilometer westlich vom Stadtzentrum von Wiehl entfernt zwischen Brächen, Immen und Niederhof. ==Geschichte== ===Erstnennu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Wiehl)

Hahn

[Hunsrück] - Hahn ist eine Ortsgemeinde im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Kirchberg (Hunsrück) an. Der Name Hahn ist vor allem durch den Flughafen Frankfurt-Hahn bekannt, der nach 1993 aus der Hahn Air Base konvertiert wurde. == Geographie == Der Ort Hahn liegt an einem Höhenr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_(Hunsrück)

Hahn

Hahn steht für: Hahn ist der Name folgender Personen: Hahn ist der Name folgender Orte: Hahn ist der Name folgender Betriebe: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hahn

Hahn

I II übertragen III Gewehrhahn
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Hahn

Auf vielen Kirchturmspitzen findet man einen Hahn aus Metall. Schon in vorchristlicher Zeit war er Symbol für Wachsamkeit. Für die ersten Christen bedeutete Wachsamkeit, dass sie stets bereit waren, Jesus Christus zu empfangen, wenn er wiederkäme, und gleichzeitig acht hätten vor den Anfeindungen de...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=9246

Hahn

Hugo, Missionar, Dr. phil., geb. 18. Okt. 1818 zu Aahof bei Riga (Livland), gest. 24. Nov. 1895 zu Kapstadt, wurde 1841 ordiniert und ging als einer der ersten Sendboten der Rheinischen Missionsgesellschaft (s.d.) nach Südafrika, wo er bis 1844 im Groß-Namalande, dann im Damaralande besonders von ...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Hahn

Hahn Jägersprache: jagdliche Bezeichnung für verschiedene Federwildarten: Kleiner Hahn als Bezeichnung für den Birkhahn.; Großer Hahn oder Urhahn als Bezeichnung für den Auerhahn.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hahn

Hahn Technik: Vorrichtung zum Absperren einer Rohrleitung (Absperrorgan) oder zum Regeln der Durchflussmenge.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hahn

Hahn Waffenkunde: Teil der Abzugs- und Zündungseinrichtung bei Hand- und Faustfeuerwaffen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hahn

Hahn, eine der besten Lagen des deutschen Anbaugebiets Mittelrhein, Gemeinde Bacharach; die insgesamt 5 ha große, nach Süden und Südosten ausgerichtete Steillage mit einer Hangneigung von bis zu 65 % liegt nördlich des Ortes und zieht sich vom Rhein aus in ein Seitental hinein. Auf hartem Hunsrück&#...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hahn

Hahn, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch han(e) »Hahn« für einen stolzen, streitlustigen Menschen. 2) auf eine verkürzte Form von Johannes zurückgehender Familienname. 3) Gelegentlich kann diesem Familiennamen ein Hausname zugrunde liegen. Vgl. den Freiburger Beleg ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hahn

Hahn, Gemeinde im Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz; 200 Einwohner; Landespolizeischule; internationaler Flughafen Frankfurt-Hahn.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hahn

Hahn: Haushahn, Rasse Welsumer Hahn Biologie: Bezeichnung für das Männchen bei den Hühnervögeln u. a. Vogelgruppen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.