Gundestrup

Gundestrup, Ort im Norden Dänemarks, 35 Kilometer südwestlich von Šlborg gelegen. Fundstätte eines großen Kultgefäßes aus Bronze und Silber, das in der Zeit zwischen dem 1. Jahrhundert v. Chr. und dem 3. Jahrhundert n. Chr. im Moor versenkt worden war. Der Kessel hat einen Durchmesser von 65 Zentimetern ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gundestrup

Gundestrup , Ort im Amt Šlborg in Jütland, Dänemark, Fundort eines großen Kultgefäßes (Silberkessel von Gundestrup), das entweder eine ostkeltische Arbeit oder eine keltisch beeinflusste thrakische Arbeit wohl der 1. Hälfte des 1. Jahrhunderts v. Chr. aus Nordbulgarien ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gundestrup

['gonəsdrɔb] dänischer Ort bei Šrs, im östlichen Jütland; bekannt durch einen im Moor gefundenen Silberkessel keltischer Herkunft (vermutlich in Nord- oder Ostgallien angefertigt) aus dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.