Gradientkraft

Die Gradientkraft, auch Druckgradientkraft, ist die geophysikalische Ursache für den Wind als Ausgleichsströmung der Luft zwischen einem Hoch- und einem Tiefdruckgebiet. Aufgrund eines Luftdruckgradienten (Gradient bedeutet so viel wie Gefälle), also eines Unterschiedes im Luftdruck zwischen Hoch- und Tiefdruckgebiet, wirkt auf die Luft entlang...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gradientkraft

Gradientkraft

Die Druckgradientkraft ist eine der fundamentalen Kräfte in der Physik. Sie tritt in der Atmosphäre immer dann in Erscheinung, wenn der Luftdruck nicht überall denselben Wert aufweist. Sie ist entgegen dem Druckgradienten (*) vom hohen zum tiefen Druck gerichtet.
Gefunden auf http://top-wetter.de/lexikon/g/gradientkraft.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.