Gols

Gols (ungarisch: Gálos) ist eine im Burgenland gelegene Markt- und Weinbaugemeinde mit {EWZ|AT|10707} Einwohnern (Stand {EWD|AT|10707}). Der Ortsname leitet sich entweder vom Oberhaupt der Bissener, Gal oder vom Heiligen Gallus ab, der mit dem Weinbau in Zusammenhang gebracht wird. == Geografie == Gols liegt im Norden des Burgenlandes, im Bezirk ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gols

Gols

Gols, Burgenland, Bezirk Neusiedl am See, Markt, 130 m, 3603 Einwohner, 42,11 km2, nordöstlich des Neusiedler Sees im Seewinkel. - Chemisches Labor zur Weinuntersuchung (privat); Weinbau (rund 600 Betriebe, davon etwa die Hälfte im Vollerwerb) und -handel, etwas Fremdenverkehr, kleinere Gewerbebetriebe. - Urkundlich...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.g/g556555.htm

Gols

Bedeutender Weinort im burgenländischen Weinbaugebiet Neusiedlersee, der bereits im Jahre 1217 als „Galus” urkundlich erwähnt wurde. In 16. Jahrhundert erreichte hier der Weinbau vor allem durch die Kultivierungs-Maßnahmen der Zisterzienser einen Höhepunkt. Durch den Türkenkrieg im Jahre 1683 und die daraus resultierenden Verwüstungen gab...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Gols_3.0.4432.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.