Glühwendel

Eine Glühwendel, auch Glühfaden oder Glühdraht ist ein gewendelter Draht aus Wolfram oder Wolframlegierungen, der durch seinen Widerstand einen elektrischen Strom in Strahlungs- und Wärmeenergie umwandelt. Im Gegensatz zur Heizwendel wird eine Glühwendel bei höheren Temperaturen betrieben, sodass ein höherer Anteil (ca. 3–15 %) der Strahl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Glühwendel

Glühwendel

Ein Heizdraht oder eine Schleife bzw. Spirale, die durch elektrischen Stromfluss zum Glühen gebracht wird. Die G. findet zur gezielten Beheizung von Gegenständen, Flächen oder Kürperteilen Einsatz und kann auch in evakuierten Kolben untergebracht...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=G&id=23459&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.