Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr, Koitus, genitale Vereinigung beim Menschen, bei Tieren spricht man von Kopulation oder Begattung. Dabei wird der Penis des Mannes in die Scheide der Frau eingeführt, und durch rhythmische Bewegungen der Partner wird das Lustgefühl so lange gesteigert, bis es zum Orgasmus kommt. Der Samenerguss ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr (Geschlechtsakt, Koitus, Kopulation, Kohabitation, Beischlaf) bezeichnete zu heteronormativen Zeiten lediglich die gemischtgeschlechtliche sexuelle Vereinigung, bei der die Frau den erigierten Penis des Mannes in ihrer Vagina aufnimmt (Vaginalverkehr). Mit der zunehmenden Wahrnehmung weiterer sexueller Praktiken wird der Begriff...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr

lat. Kohabitation, die heute v.a. wegen des Lust- gewinns erfolgende sexuelle Vereinigung von hetero- und von homosexuellen Paaren. Medizinisch von Bedeutung als 1. über die im Genitalbereich liegenden Eintrittspforten Urethra und Vagina ist GV eine Quelle für venerische Infektionen wie AIDS, Lues u...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=884

Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr, Geschlechtsakt, Beischlaf, Coitus, Koitus, Kohabitation, Bezeichnung für Sexualkontakte, bei denen der Penis in die Partnerin beziehungsweise den Partner eingeführt wird (penetrierende Sexualkontakte, z. B. Vaginalverkehr), im weiteren Sinn auch für nicht penetrierende Sexualkont...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Geschlechtsverkehr

Geschlechts/verkehr En: sexual intercourse Beischlaf.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r13420.000.html

Geschlechtsverkehr

'Geschlechtsverkehr' bedeutet wörtlich: 'Der geschlechtliche Umgang miteinander'. Im Ursprung wurde das Wort nur für den eigentlichen Geschlechtsakt gebraucht, also die sexuelle Vereinigung, bei der die Frau den erigierten Penis des Mannes in ihrer Scheide aufnimmt. Seit einigen Jahren (etwa seit de...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr

'Geschlechtsverkehr' bedeutet wörtlich: 'Der geschlechtliche Umgang miteinander'. Im Ursprung wurde das Wort nur für den eigentlichen Geschlechtsakt gebraucht, also die sexuelle Vereinigung, bei der die Frau den erigierten Penis des Mannes in ihrer Scheide aufnimmt. Seit einigen Jahren (etwa seit de...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Sexualverkehr

Geschlechtsverkehr

  1. (Geschlechtsakt, Beischlaf, Kohabitation, Coitus) Begattung beim Menschen: die Vereinigung der Geschlechtsorgane, die zur Befruchtung der weiblichen Eizelle durch eine männliche Samenzelle führen kann.Externe LinksDer biologische Vorgang des Geschlechtsverkehrs http://www.9monate.de/befruch...
  2. Ge¦schlechts¦ver¦kehr [m. -s; nur Sg.] ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Geschlechtsverkehr

    Geschlechtsverkehr Geschlechtsverkehr auch Genitalverkehr oder Geschlechtsakt ist urspr nglich die verschiedengeschlechtliche sexuelle Vereinigung zweier Lebewesen Bei Menschen ist hierbei meist der Vaginalverkehr gemeint bei dem der Mann sein versteiftes Glied in die Scheide der Frau einf hrt Die Umgangssprache bezeichnet den Geschl . by www.ortho...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

    Geschlechtsverkehr

    Akt , Begattung , Beischlaf , Bumsen , Coitus , Fick , Geschlechtsakt , Kohabitation , Koitus , Kopulation , Liebesakt , Nummer , Pimpern , Poppen , Schäferstündchen , Sex , Verkehr , Vögeln
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Geschlechtsverkehr
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.