Gerätename

Spezielle Bezeichnung für Geräte unter DOS (CON, AUX, COM1 usw., LPT1 usw., PRN, NUL). Die Bezeichnungen dürfen nicht als normale Dateinamen verwendet werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Gerätename

Bezeichnung, die ein Betriebssystem für Komponenten oder auch für Schnittstellen verwendet. DOS und auch Windows 95/98 verwenden z.B. den Gerätenamen LPT1 für den ersten Druckeranschluss. Gerätenamen sind reservierte Bezeichner, die nicht als Dateinamen verwendet werden sollten.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Gerätename

Spezielle Bezeichnung für Geräte unter DOS (CON, AUX, COM1 usw., LPT1 usw., PRN, NUL). Die Bezeichnungen dürfen nicht als normale Dateinamen verwendet werden.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/G/975/Geraetename.html

Gerätename

Subst. (device name) Die Bezeichnung, unter der eine Komponente eines Computersystems dem Betriebssystem bekannt gemacht wird. MS-DOS verwendet z.B. den Gerätenamen COM1, um den ersten seriellen Kommunikations-Port zu identifizieren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099
Keine exakte Übereinkunft gefunden.