Futur

Futur (lateinisch futurum: das Zukünftige). Teilkategorie der grammatischen Kategorie Tempus, die auf Sachverhalte verweist, die nach dem Sprechakt liegen. Mit Futur werden zwei Kategorien bezeichnet: das so genannte Futur I und Futur II. Beide Formen werden analytisch mithilfe eines finiten Hilfsverbs und des eig...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Futur

Mit Futur (lat. futurum – das Zukünftige) bezeichnet man grammatikalische Kategorien des Verbs, die unter anderem zur Kennzeichnung von Zukünftigem verwendet werden. Die traditionelle Grammatik der deutschen Sprache hat gelehrt, dass die mit dem Hilfsverb werden gebildeten Formen auf die Zukunft verweisen und bezeichnete sie als Futur I und Fu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Futur

Futur

Futur das, lateinisch Futurum, Tempus des Verbs. Das Futur I bezeichnet ein erwartetes, in der Zukunft ablaufendes Geschehen; im Deutschen gebildet mit dem Hilfsverb werden und dem Infinitiv (»ich werde arbeiten«); häufig wird jedoch zur Bezeichnung des Zukünftigen das Präsens gebraucht...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Futur

  1. [das; lateinisch, `zukünftig`] (Futurum, Futur I) Zeitform zur Bezeichnung zukünftiger Handlungen und Geschehnisse. Im Deutschen gebildet mit dem Hilfsverb `werden` und dem Infinitiv Präsens (z. B. `ich werde essen` oder auch durch das Präse...
  2. Fu¦tur [n. 1 ] Futurum

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Futur

Zukunft
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Futur
Keine exakte Übereinkunft gefunden.