Futterschneider

(der ~) des -s, plur. ut nom. sing ein Tagelöhner oder Knecht, der den Häckerling für die Pferde und Ochsen schneidet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Futterschneider

Futterschneider, Kulturgeschichte: andere Berufsbezeichnung für [Häckselschneider]. Der Begriff ist verschiedentlich in historischen Quellen zu finden. Die Kenntnis seiner Bedeutung kann besonders für genealogische sowie regional- bzw. lokalhistorische Forschungen nützlich sein.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.