Herkunft

regionale oder soziale Zugehörigkeit. Die regionale Herkunft bezeichnet das Land, in dem man vorher gewohnt hat. Die soziale Herkunft gibt an, welcher Schicht, Klasse (früher: welchem Stand) die eigene Familie angehört.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Herkunft

Betriebswirtschaftlicher Ursprung der Daten, die zu einer Zahlung führen. Dies ist im wesentlichen die Applikation, die die Zahlung verursacht, z.B. bei Kreditorenrechnungen die Kreditorenbuchhaltung (FI-AP) Bankkontenüberträge das Treasury Cashmanagement (TR-CM) Mitarbeiterzahlungen die Personalabrechnung (PY)
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Herkunft

Detailinformationen zur Quelle der Kosten, die einer Kostenart zugeordnet sind. Beispiel: Materialnummern bei Materialkosten Kostenstellen und Leistungsarten bei Eigenleistungen
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Herkunft

Detailinformationen zur Quelle der Zahlungskartendaten, zum Beispiel, ob sie manuell oder über eine maschinelle Lesevorrichtung eingegeben wurden.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Herkunft

Unter Herkunft versteht man: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Herkunft

Herkunft

I Abstammung -- Übertragen von Sachen II alte Gewohnheit
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Herkunft

engl.: Origin, History Themengebiet: Geo-Informationssysteme Vermessung, Geodäsie Bedeutung: Beschreibung der Historie eines Geodatensatzes. Quellen: DIN-FB-GI
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-1262878567

Herkunft

Die älteste Herkunftsbezeichnung Wer die älteste, geschützte Herkunftsbezeichnung der Welt sein Eigen nennen kann, ist eine Frage, mit der sich die Verantwortlichen vieler Weinbauregionen gern zu beschäftigen scheinen - der Häufigkeit nach zu urteilen jedenfalls, mit der dieses Prädikat für die jew...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herkunft

Herkunft, Landwirtschaft: Ursprung, Abstammung; charakterisiert das an einem bestimmten Standort gewonnene Saatgut einer Zuchtsorte. Trotz genetischer Einheitlichkeit der Sorte kann sich das von ihr an unterschiedlichen Standorten gewonnene Saatgut im Nachbaujahr in Wachstum und Ertrag unterscheiden...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herkunft

Herkunft, Soziologie: Begriff, der sowohl die regionalen beziehungsweise lokalen (z. B. Stadt oder Land) wie auch die sozioökonomischen (Schicht, Klasse) Besonderheiten der Geburt (Abstammung) oder der Erziehungs- und sonstigen Lebensverhältnisse eines Menschen bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herkunft

Sorte, Herkunft oder Marke? Für den Weinfreund ist die Namengebung von Weinen oft ein Verwirrspiel. Nur wenige wissen, dass beispielsweise Prosecco keine Weinart und keine Weinmarke, sondern der Name einer uralten Rebsorte ist, die einer Herkunftsbezeichnung für norditalienische Perl- und Schaum...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herkunft

Her¦kunft [f. -; nur Sg.] 1 Abstammung (aus einer bestimmten sozialen Schicht) ; von hoher, niedriger H. 2 Ursprung, Herkommen; die H. eines Sprichwortes; Waren deutscher H.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Herkunft

Abstammung , Anfang , Elternhaus , Entstehen , Entstehung , Geburt , Genese , Provenienz , Ursprung , Ursprung , Werden , Wurzeln , Zustandekommen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Herkunft

Herkunft

Eines der wichtigsten Kriterien für eine bestimmte Qualität und Unverwechselbarkeit eines Weines ist der kontrollierte geographische Ursprung der Trauben, aus denen er gekeltert wurde. Das „kontrolliert“ bedeutet, dass die entsprechenden weingesetzlichen Vorgaben auch regelmäßig streng geprüft werden. Der wesentlichste Grund ist der Schutz...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Herkunft_3.0.8636.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.