Furier

(der ~) (zweysylbig,) des -s, plur die -e. 1) An Höfen, ein Bedienter, der die Befehle des Hofmarschalles ausrichtet, für die Versorgung der ankommenden Gäste sorget, und wo kein Futter-Marschall vorhanden ist, auch das Futter für den Marschall anzuschaffen hat. Er wird zum Unterschi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Furier

Furius (deutsch Furier) war der römische Name der römischen gens Furia, einer alten Familie (Gens) unsicherer Herkunft. == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Furier

Furier

Hofdiener, Quartiermacher -- Unteroffizier
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Furier

Furier (franz. fourrier), ein Unteroffizier bei jeder Kompanie, welcher die Quartierangelegenheiten und die Herbeischaffung und Verteilung der Lebensmittel besorgt. Dem F. werden zur Unterstützung in seinem Dienst auf Märschen mehrere gemeine Soldaten (Furierschützen) beigegeben. Auf Märschen und in Kantonnements regelt ein Furieroffizier die Q...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Furier

  1. [französisch] früher Bezeichnung für den Unteroffizier in der Kompanie, der vor allem mit der Beaufsichtigung und Verwaltung der Verpflegung (Furage ) beauftragt war.
  2. Fu¦rier [m. 1 ] für die Furage verantwortlicher Unteroffizier; Fourier

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.