marin

Je nach Zusammenhang etwas unterschiedliche Bedeutung: zum Meer gehörend, im Meere entstanden, im Meere lebend, das Meer betreffend.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

marin

im Meer lebend, im Meer entstanden, das Meer betreffend
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Marin

[Wind] - Der Marin (frz. le marin = der Seemann, Meer-) ist ein feuchter auflandiger Meerwind im südfranzösischen Mittelmeergebiet, hauptsächlich im Löwengolf und der Provence. Er weht aus Südwest bis Südost und wird bis zu 6 Bft stark. Sein Erscheinen zieht eine Warmfront eines Tiefdruckgebietes mit sich. Seine Entst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Marin_(Wind)

Marín

Marín ist der Familienname folgender Personen: Marín ist der Name folgender Ortschaften: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Marín

Marin

[Haute-Savoie] - Marin ist eine Gemeinde im französischen Département Haute-Savoie in der Region Rhône-Alpes. ==Geographie== Marin liegt auf 583 m ü. M., 4 km östlich der Stadt Thonon-les-Bains (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich im Chablais, an aussichtsreicher Lage östlich des Tals der Dranse, rund 200 m über dem ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Marin_(Haute-Savoie)

Marin

Vorname. französisch; Kurzform zu Marinus
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen13.htm

Marin

Der Marin (frz. = zum Meer gehörend) ist ein feuchtwarmer, auflandiger Süd- bis Südostwind im südfranzösischen Mittelmeergebiet, hauptsächlich im Löwengolf und in der Provence. Er stellt sich meist auf der Vorderseite von Tiefdruckgebieten an der französischen Mittelmeerküste ein. Am häufigsten komm...
Gefunden auf http://www.wetteronline.de/lexikon/marin.shtml

marin

marin , das Meer betreffend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Marin

Marin , männlicher Vorname, Marinus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Marin

Marin, Familiennamenforschung: 1) Herkunftsname zu dem Ortsnamen Marihn (Mecklenburg-Vorpommern) 2) französischer Familienname: a) auf den gleich lautenden altfranzösischen Heiligennamen (vergleiche Marino) zurückgehender Familienname. b) Berufsname zu altfranzösisch marin »Seemann«....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Marin

Marin, weiblicher Vorname, eindeutschende, die französische Aussprache wiedergebende Form von Marine.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

marin

[lateinisch] zum Meer gehörend, vom Meer gebildet. Gegensatz: terrestrisch.ma¦rin [Adj. , o. Steig.] maritim (1) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

marin

das Meerwasser betreffend
Gefunden auf http://www.portal-tideelbe.de/Allgemeine_Informationen/Glossar/index.html

Marin

[Name] - Marin ist ein überwiegend männlicher Vorname sowie ein Familienname. Für Träger des Familiennamens Marín siehe Marín. == Herkunft und Bedeutung == Bei dem Vornamen Marin handelt es sich um die französische, rumänische, kroatische und mazedonische Form des ursprünglich lateinischen Namens Marinus. == Varian...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Marin_(Name)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.