Fruchten

verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, Frucht bringen, doch nur in der 5ten figürlichen Bedeutung des Wortes Frucht, Nutzen bringen. Alle meine Ermahnungen wollen bey ihm nichts fruchten. Der Ausfall, welchen der Feind that, hat nichts gefruchtet. Die Arzeney hat doch et...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

fruchten

die Fruchtnutzung haben, genießen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

fruchten

(sich) auswirken , einen Effekt haben , funktionieren , wirken
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/fruchten

Fruchten

Bezeichnung für die potentielle Fruchtbarkeit eines Triebes. Die Bandbreite liegt zwischen einem bis drei, selten auch vier oder fünf Weintrauben pro Trieb. Bei schwachfruchtenden Rebsorten wird beim Rebschnitt darauf Rücksicht genommen, indem man auf lange Ruten mit bis zu zwölf Augen (Knospen) schneidet. Siehe auch unter Fruchtansatz.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Fruchten_3.0.8844.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.