Fronleichnamsfest

Fronleichnamsfest (mhd. vronlichnam = Leib des Herrn; auch gotzleichnam; lat. Corpus Christi). Das Fest im Gedenken des letzten Abendmahls und zur Feier der Hostie als dem wahren Leib des Herrn ('Festum corporis') geht auf eine Vision der Augustiner-Chorfrau Juliana von Lüttich im Jahre 1209 zurück,...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Fronleichnamsfest

Fronleichnamsfest (Sakramentstag, heiliger Blutstag, Prangtag, Festum corporis Christi oder bloß Corpus Christi, franz. la Fête-Dieu), hohes Fest der römischen Kirche zur Feier der Transsubstantiation, d. h. der wunderbaren Verwandlung der gesegneten Hostie in den Leib Christi, deutsch Fronleichnam, d. h. des Herrn (Fron) Leib. Infolge einer Vis...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.