Freudigkeit

(die ~) plur. inus. der Zustand, da man freudig ist, doch nur in der ersten Bedeutung dieses Wortes, für getroster Muth, Herzhaftigkeit, Zuversicht Der sein freydigkeit nit spart So lanng bis das not ist und gut, Theuerd. Kap. 115. Es leyt nit als an der fredigkeit, ebend. Kap. 81....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Freudigkeit

(Text von 1910) Freude 1). Freudigkeit 2). Fröhlichkeit 3). Lustigkeit 4). Freude bezieht sich auf ein Gut, durch das sie hervorgebracht wird, ein Gut, das uns entweder wirklich gegenwärtig ist oder das wir uns durch die Einbildungskraft vergegenwärtigen. Die Geburt eines Kindes macht den Elter...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38823.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.