Filet

Filet, zartes, mageres Fleisch unterschiedlicher Herkunft. Bei Fisch ist Filet die Bezeichnung für die von den Gräten gelösten Seitenteile, bei Geflügel für das Fleisch der ausgelösten Brust. Bei Säugetieren bezeichnet man als Filet (auch als Lende oder Lendenstück) das unterhalb (kaudal) der Wirbelsäule lie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Filet

Das Filet vom Kamel, auch Tenderloin genannt ist das zarteste und feinste Stück vom Kamel. In Farbe und Aussehen ist es am ehesten mit Rindfleisch vergleichbar, es hat also rotes Fleisch. Die Fleischstruktur ist allerdings gröber und der Geschmack ist süßlicher als der von Rind. Der Begriff Kamel wird ...
Gefunden auf

Filet

Das Kalbsfilet auch gelegentlich als Lungenbraten ist eine Teilstück des Hinterviertels des Kalbs. Das Filet ist schlank keulenförmig. Am dickeren Ende liegt der sogenannte Filetkopf am Filet an. Das Fleisch des Filet ist sehr mager und hat ein feine, zarte Fleischfasern. Das Kalbsfilet eignet sic...
Gefunden auf

Filet

Das Lammfilet, Filet oder der Lungenbraten ist ein Teilstück vom Lendenkotelett vom Lamm. Das Filet ist zwar, wie bei anderen Schlachttieren auch, das zarteste Teilstück des Schlachtkörpers, doch wird es, wegen seiner geringen Größe von etwa 60 bis 100 g meist am Lendenkotelett belassen. Das a...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Filet

Das Schweinefilet ist ein Teilstück aus der Hinterhälfte vom Schwein. Es befindet sich an der Unterseite des hinteren Kotelettstrangs, dem Lendenkotelett. Gut pariert hat das Fleisch des Filets durchschnittlich nur zwei Prozent Fett. Das Filet ist zweifelsfrei das hochwertigste...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Filet

Die Hühnerbrust oder Hähnchensuprême ist ein Teilstück vom Huhn. Sie stammt meist von den schweren Poularden oder den etwas leichteren Hähnchen. Die Brust wird in verschiedenen Angebotsformen im Handel verkauft. Als Hähnchenbrust bezeichnet man die Muskulatur beiderseits des Brustbein...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Filet

Rinderfilet: Kalorien und Nährstoffe Rezepte mit 'Rinderfilet
Gefunden auf Als Rinderfilet oder einfach nur als Filet wird die innere Lendenmuskulatur

Filet

(das ~) (sprich Filee,) plur. inus aus dem Franz. Filet, ein Netz, ein aus seinem Zwirn in Gestalt eines Netzes gestricktes Gewebe, welches mit Blumen benähet, und zu verschiedenen Kleidungsstücken gebraucht wird. Daher das Filet-Mähen, die Filet-Schürze, Filet-Manschetten u. s. f.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Filet

[Textil] - Filet (von frz. filet = Garn, Netz) bezeichnet in der Textilindustrie einen Gittertüll (auch: Filet-Tüll). Der Filet-Tüll bezeichnet einen Tüll mit annähernd quadratischen Öffnungen und ist in der Regel zum Besticken geeignet. Er besteht aus drei unterschiedliche Fadengruppen: den Stehfäden, den Musterfäd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Filet_(Textil)

Filet

[Fleisch] - Filet ({FrS} für „dünner Faden“), deutsch Lende oder Lendenbraten, in Österreich Lungenbraten (von lateinisch lumbus, „Lende“), oder (beim Schwein) Jungfernbraten heißt in der Küchensprache der lange, keulenförmige Muskelstrang (Psoasmuskel), der sich im Lendenbereich auf beiden Seiten der Wirbels...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Filet_(Fleisch)

Filet

Filet das, Lebensmittelkunde: Lendenstück (Schlachtvieh, Wild), abgelöstes Bruststück (Geflügel), entgräteter Rücken (Fisch).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Filet

<i>Beschreibung</i> Quadratischer Netzgrund, bei welchem die Fadenverbindung durch Knoten zustande kommt und als Vorläufer der Spitzen gilt. Das Netz wird mittels einer beidseitig geschlitzten Holz- oder Stahlnadel, der sog. Filetnadel, hergestellt. Auf diese wird der Arbeitsfaden gewickelt, über den das Filetnetz geknotet wird. In de...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2641.htm

Filet

<i>Beschreibung</i> Quadratischer Netzgrund, bei welchem die Fadenverbindung durch Knoten zustande kommt und als Vorläufer der Spitzen gilt. Das Netz wird mittels einer beidseitig geschlitzten Holz- oder Stahlnadel, der sog. Filetnadel, hergestellt. Auf diese wird der Arbeitsfaden gewickelt, über den das Filetnetz geknotet wird. In de...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-330.htm

Filet

<i>Darstellung</i> SN-Verlag, Hamburg Filet- oder Netzknoten.
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-3681.htm

Filet

Filet (franz., spr. -leh, "Fädchen"), ein netzartiges Geflecht aus Zwirn, Watte, Seide, Chenille mit Knoten an den Kreuzungspunkten der Fäden, wird mit Hilfe eines Holzstabes und einer sogen. Filetnadel hergestellt, auf welche der Arbeitsfaden aufgewickelt ist. Die Stärke des Holzstäbchens bedingt die Weite der Maschen. -
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Filet

  1. [fi'le:; französisch] Lendenstück vom Rind, Schwein, Kalb oder Wild; Bruststück vom Geflügel; Rückenstück vom Fisch.
  2. Fi¦let [-le: n. 9 ] 1 [bei Schlachttieren und beim Wild] zartes Fleischstück, das unter dem hinteren Rückenstück liegt; Syn. Lende (2) ,[österr.] Lungenbraten 2 [beim Fisch] ausgelöstes Rückenstück 3 [beim Ge...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Filet

    Een graat of botloos stuk vis of vlees.
    Gefunden auf
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.