Fatzen

verb. reg. act. welches nur noch in einigen Oberdeutschen Gegenden bekannt ist, scherzen, spotten, verirren, Possen treiben; daher die Fatzung, Verspottung; ein Fatznarr, Fatzmann, oder Fatzer, ein Possenreißer; fatzig, possierlich, possenhaft, närrisch u. s. f. Die Oberdeuts...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Fatzen

Stück Frühstücksbrot.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186
Keine exakte Übereinkunft gefunden.