Farbwert

Jeder Farbe ist ein numerischer Wert zugeordnet, der vom verwendeten Farbmodell abhängt. So hat Rot im RGB-Modell die Werte 100/0/0 Prozent, im CMYK-Schema wird es mit 0/100/100/0 Prozent angegeben.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Farbwert

Der Farbwert einer Farbe bezeichnet die Länge des Vektors, der seinen Ursprung im Schwarzpunkt hat und der für jede Farbart in eine charakteristische Richtung zeigt (R, 23). Bei Farbmischungen geben die Farbwerte der gemischten Farben deren Mischungsverhältnis an; bei den Primärfarben sind die Farbwerte für den Farbort F dann .
Gefunden auf http://www.zwisler.de/glossary/glossary.html

Farbwert

Farbton.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/farbwert.htm

Farbwert

(chrominance, color value) Siehe Chrominanz.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=F&id=30971&page=1

Farbwert

  1. Farb¦wert [m. 1 ] Farbton
  2. Kennzeichen einer Farbe bei Einordnung in ein Farbensystem; Farbenlehre .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Farbwert

(chrominance, color value) Siehe Chrominanz.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=F&id=30971&page=1

Farbwert

Der Farbwert ist der Absolutwert des Vektors zu einem Farbort. Jedem Farbreiz, mithin jedem Reiz der eine Farbwahrnehmung auslöst, kann eine dreidimensionale Farbvalenz zugeordnet werden. Die Dreidimensionalität ist im Ersten Graßmannschen Gesetz begründet. Diese Dreidimensionalität ermöglicht, dass Farbräume mit drei Koordinaten darstellba...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Farbwert
Keine exakte Übereinkunft gefunden.