Fangschnur

Die Fangschnur (auch Cordon) ist eine Schnur, die ursprünglich verhindern sollte, dass eine Kopfbedeckung verloren geht. Üblicherweise war sie für Mannschaften und Unteroffiziere aus Baumwolle, für Offiziere aus Metallgespinst gefertigt. In den meisten Fällen handelte es sich um eine etwa fünf Millimeter starke Kordel, die zur Schlaufe geleg...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangschnur

Fangschnur

Fangschnur, Militärwesen: ursprünglich an Achsel und Helm befestigte Schnur, die beim Ritt den Verlust der Kopfbedeckung verhindern sollte. In der Bundeswehr eine geflochtene Schnur aus Metallgespinst für Attachés, Offiziere des Protokolls und Fahnenbegleiter, bei der Marine auch für Begrüßungs-...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fangschnur

Fangschnur , wollene, seidene, silberne oder goldene Schnur, die an der Kopfbedeckung und an der Uniform der Husaren und Ulanen befestigt oder um den Hals geschlungen ist, um das Verlieren der erstern zu verhüten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fangschnur

Fang¦schnur [f. 2 ; an Uniformen] Zierschnur von der Schulter zur Knopfleiste; Syn. Achselband, Achselschnur
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.