Fangelturm

[Friedland] - Der Fangelturm in Friedland (Mecklenburg-Vorpommern) ist ein Wehrturm der Stadtmauer, welche die Stadt umgab. Der Turm diente als Schutz der Stadt in nordwestlicher Richtung und sicherte den Übergang über die Datze. Während des "Brautkrieges" zwischen dem Herzogtum Pommern und dem Land Stargard im Jahre 145...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangelturm_(Friedland)

Fangelturm

Als Fangelturm oder auch Fangenturm werden mehrere Türme in Wehranlagen oder in Stadtmauern im heutigen Gebiet Mecklenburg-Vorpommerns bezeichnet. Der Name bedeutet so viel wie Gefangenenturm. In anderem Regionen ist der Begriff Hungerturm üblich. == Siehe auch == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangelturm

Fangelturm

[Malchin] - Der Fangelturm in Malchin ist ein Wehrturm der Stadtmauer, welche die Stadt umgab. Er diente durch seine Höhe und die Grenzlage der Stadt zu Pommern als Wachturm. Er stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts um einen Renaissance-Giebel ergänzt. Das Gebäude ist ein se...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangelturm_(Malchin)

Fangelturm

[Stralendorf] - Der Fangelturm südlich des zur mecklenburgischen Gemeinde Rom gehörenden Dorfes Stralendorf ist ein runder Backsteinturm aus dem 14. Jahrhundert und war Bestandteil der Parchimer Landwehr, einer spätmittelalterlichen Grenzsicherungsanlage um die Stadt Parchim. Der ehemalige Wartturm wurde einst als Steinb...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangelturm_(Stralendorf)

Fangelturm

[Neubrandenburg] - Der Fangelturm, auch Mönchenturm, in Neubrandenburg ist ein Wehrturm der mittelalterlichen Stadtmauer. Er befindet sich in der Darrenstraße im nördlichen Teil des Stadtzentrums. In der Nähe befand sich ein Franziskanerkloster, nach dem der Turm auch Mönchenturm genannt wurde. Sein heutiges Aussehen a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangelturm_(Neubrandenburg)

Fangelturm

[Barth] - Der Fangelturm in Barth (Mecklenburg-Vorpommern) ist ein Wehrturm und Fangelturm und war Teil der Stadtbefestigung. Der jetzt bestehende Backsteinturm wurde 16. Jahrhundert errichtet. Er ist zwölf Meter hoch, bei einem Durchmesser von 7,7 Metern und einer Wandstärke von 1,90 Meter. Nach seiner Nutzung als Wehrtu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fangelturm_(Barth)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.