Falle

(die ~) plur. die -n. 1. Ein Werkzeug, welches in gewissen Umständen zu- oder niederfällt. Besonders, 1) in der Anatomie, eine Haut mit einer Höhle in verschiedenen Theilen des Leibes, das Zurückfließen verschiedener Säfte zu hindern; das Fallthürlein, valvula. 2) Ein mit einer Fallt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Falle

Bett. »Ab in die Falle!« Vermutlich verkürzt aus Wanzenfalle.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Falle

Der Ausdruck Falle bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Falle

Falle

I Fangwerkzeug II Fallbeil
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Falle

Falle, Vorrichtung zum Fang von Tieren; zugelassen sind in Deutschland nach dem Bundesjagdgesetz nur Fallen, die entweder lebend fangen oder sofort töten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Falle

(Text von 1910) Fallstrick 1). Falle 2). Schlinge 3). Falle ist eine künstliche Vorrichtung, die dadurch, daß sie selber oder ein oder mehrere Teile von ihr niederfallen, den zu fangenden Gegenstand festhält, z. B. Mausfalle, Rattenfalle, Fuchsfalle, Marderfalle
Gefunden auf http://www.textlog.de/38019.html

Falle

Teil eines Einsteckschlosses mit abgeschrägter Seite.
Gefunden auf http://www.kriminalberatung.de/sicherheitstechnik-lexikon.html

Falle

Im Sinne von 'in eine Falle locken Die erotische Falle besteht darin, einen Menschen mit Hilfe von erotischen Versprechungen zu locken. Sobald er sich in Sicherheit glaubt, wird dann ein abweichendes Programm aufgelegt, das sich sofort oder später als Falle herausstellt. Die Bedrohungen sind dabei d...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Falle

Falle

Zuhaltung, die beim Zuziehen der Tür durch Federdruck einrastet, von außen durch Schlüsseldrehung und von innen mit dem Drücker geöffnet wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42290

Falle

<i>Beschreibung</i> Oberer Abschluss der Fensterdekoration, der die Zugeinrichtung verdeckt. Querbehang.
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-725.htm

Falle

  1. Fal¦le [f. 11 ] 1 Vorrichtung zum Fangen von Tieren (Kasten~, Schlag~) 2 Hinterhalt; jmdm. eine F. stellen; jmdn. in eine F. locken 3 Erdgas- oder Erdöllagerstätte 4 [scherzh.] Bett; in die F. kriechen, steigen; noch in der F. liegen
  2. JagdVorrichtung zum Fang von Tieren unter Ausnutzung ihrer Lebensgewohnheiten, z. B. Lockfalle (Lichtf...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Falle

    Bett , Fallgrube , Heia , Hinterhalt , Koje , Lager , Ruhelager , Überfall
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Falle

    Falle

    (Schließtechnik) Jenes horizontal bewegliche Teil eines Schlosses, das eine Tür in deren Anschlag hält, sobald diese geschlossen wird bzw. zugefallen ist.
    Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.