Fachbogen

(der ~) des -s, plur. ut nom. sing bey den Tuch- und Hutmachern, ein Bogen mit einer starken Darmsaite, die kurze Wolle damit zu zerschlagen und zu schnellen; der Fachbaum S. Bogen und 2 Fachen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Fachbogen

Fachbogen , s. Fachbaum.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.