FICON

FICON ist die Abkürzung für Fibre Connection. FICON wurde von IBM entwickelt und ist mittlerweile nach ANSI als FC-SB-3 Single-Byte Command Code Sets-3 Mapping Protocol für Fibre Channel (FC) standardisiert. Es handelt sich dabei um ein Host-Channel-System für den Anschluss von Disk Arrays, Bandlaufwerken und Drucker (Peripheriegerät) an Gro
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/FICON

FICON

FIber channel CONnection FICON ist ein von der IBM entwickeltes Host-Channel-System. Durch FICON wird das ESCON-Protokoll auf Fiber-Channel abgebildet. Dadurch werden die höheren Datenraten von Fiber-Channel für Host-Systeme nutzbar.
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/ficon.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.