Eunomia

Personifikation der Gesetzlichkeit; Tochter der Themis. Zusammen mit Dike und Eirene eine der drei Horen.
Gefunden auf http://www.gottwein.de/Myth/MythE.php

Eunomia

Eunomia ist Eunomia bedeutet in der Attischen Demokratie "Die gute Ordnung der Polis (Stadt)". ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eunomia

Eunomia

[Mythologie] - Eunomia ({ELSalt|Εὐνομία}) ist in der griechischen Mythologie eine der Horen und damit eine Tochter des Zeus und der Themis. Sie wurde als Personifikation der gesetzlichen Ordnung angesehen und bisweilen auch als Friedenshüterin gefeiert. Als ihre Schwestern nennen Hesiod und andere antike Schriftste...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eunomia_(Mythologie)

Eunomia

Eunomia (griech.), Gesetzlichkeit, gesetzlicher Zustand; als Personifikation eine der Horen, Tochter der Themis, Schwester der Dike und Eirene; daher eunomisch, gesetzlich.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.