Erwartungswert

Erwartungswert Prognoseverfahren, welches die möglichen Fälle mit ihrer Wahrscheinlichkeit multipliziert und aus den Multiplikationsergebnissen die Summe bildet. Beispiel: Wahrscheinlichkeit, daß Zinssatz 8% beträgt, sei 40% 9% beträgt, sei 30% 9,5 beträgt, sei 30% Der Prognose wird ein Zinssatz von 8*0,4 + 9*0,3 + 9,5*0,3 = 8,61% zugrunde ge...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Erwartungswert

Erwartungswert, Funktion einer Zufallsgröße, die den mittleren Wert der Zufallsgröße je durchgeführtem Zufallsexperiment auf lange Sicht angibt. Bezeichnet X die Zufallsgröße (siehe Wahrscheinlichkeitsrechnung; Fehlerrechnung) mit Wertemenge (mögliche Ausgänge des Experiments) x1,...,xn, so ist der Erwartung...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Erwartungswert

In der statistischen Schätztheorie ein zur Ermittlung der Erwartungstreue einer Schätzfunktion verwendeter Wert, der aus dem Mittelwert der Grundgesamtheit besteht, der bei mehrfacher Zufallsentnahme für die Zufallsgröße X zu erwarten ist. Für den diskreten Fall gilt also, wenn xi (1 = i = k) die Ausprägungen der Zufallsgrösse X und f(x...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Erwartungswert

Siehe erwartetes Ergebnis.†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Erwartungswert

== Rechenregeln == Der Erwartungswert ist linear für alle integrierbaren Zufallsvariablen, da das Integral ein linearer Operator ist. Daraus ergeben sich die folgenden zwei sehr nützlichen Regeln: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erwartungswert

Erwartungswert

engl.: Expectation value Themengebiet: Statistik, Ausgleichung Bedeutung: Der Grenzwert einer Zufallsvariablen, dem das arithmetische Mittel aus n Versuchen für n $$ gegen Unendlich$$ zustrebt, sofern die Konvergenz nicht durch anderweitige Einflüsse gestört wir...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=726664464

Erwartungswert

Erwartungswert, Stochastik: eine Maßzahl zur Charakterisierung der Verteilung einer Zufallsvariablen X. Nimmt diese die Werte a<sub>1</sub>, a<sub>2</sub>, ..., a<sub>k</sub> an, und ist die Wahrscheinlichkeit für den Wert a<sub>i</sub> gleich p<sub...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Erwartungswert

Im Mikrokosmos können für Ort, Impuls, Energie und Drehimpuls eines Teilchens nicht feste Werte, sondern 'nur die zu erwartenden Werte' - die Erwartungswerte (z.B. für den Ort: ) - angegeben werden. Zu ihrer Berechnung braucht man Operatoren, d.h. bestimmte Rechenvorschriften, die den klassischen Größen Ort, Impuls, E...
Gefunden auf http://www.solstice.de/grundl_d_tph/lexikondf.html

Erwartungswert

Maßzahl für den Mittelwert einer Wahrscheinlichkeitsverteilung einer Zufallsvariablen, konkret z.B. der Erwartungswert der Rendite.
Gefunden auf http://www.deifin.de/glossar

Erwartungswert

(expectation) : Stellt praktisch den Mittelwert der Merkmalergebnisse, die durch †œunablässiges† Wiederholen gewonnen wurden, dar.
Gefunden auf http://www.faes.de/Basis/Basis-Lexikon/basis-lexikon.html

Erwartungswert

Erwartungswert nennt man die auf die Gegenwart bezogene Summe aller in Zukunft aus einer Ertragsquelle zu erwartenden Reinerträge. Man diskontiert alle in Aussicht stehenden Gelderträge sowie alle von jetzt ab zur Bewirtschaftung der Quelle aufzuwendenden Kosten, der Unterschied beider Beträge ist der E. des betreffenden Guts. Auf diese Weise l...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Erwartungswert

Der Erwartungswert einer Zufallsvariablen ist der Wert, von dem man "erwartet", dass er sich bei einer häufigen Wiederholung des Experiments im Durchschnitt ergibt. das arithmetische Mittel aus den Werten von unendlich vielen "Ziehungen" einer Zufallsvariablen. 22.08.2005
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

Erwartungswert

Ähnlich wie das »arithmetische Mittel« einer empirischen Variablen beschreibt der Erwartungswert (engl.: expected value) das Zentrum der Verteilung einer »Zufallsvariablen«. Der Erwartungswert der Zufallsvariablen entspricht dem Wert, den man im Durchschnitt erwartet, wenn man alle Ausprägungen der Zufallsvariablen un...
Gefunden auf http://eswf.uni-koeln.de/glossar/node126.html

Erwartungswert

Der Erwartungswert (selten und doppeldeutig Mittelwert) ist ein Begriff der Stochastik. Der Erwartungswert (E(X) oder µ) einer Zufallsvariablen (X) ist jener Wert, der sich (in der Regel) bei oftmaligem Wiederholen des zugrunde liegenden Experiments als Mittelwert der Ergebnisse ergibt. Er bestimmt die Lokalisation (Lage) einer Verteilung und ist ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42735
Keine exakte Übereinkunft gefunden.