ersuchen

I II bitten, auffordern III 1 jemanden (gerichtlich) angehen, belangen -- vorladen, zitieren 2 etwas (gerichtlich) verlangen, beanspruchen IV (Lehen) muten V (Gericht usw.) anrufen VI erheben, eintreiben VII besuchen VIII jemanden durchsuchen IX 1 verhören, jemanden in Untersuchung ...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Ersuchen

(Text von 1910) Ersuchen 1). Bitten 2). Ansuchen 3). Ersuchen heißt, von jemand etwas in der Weise begehren, daß wir es dem Gutbefinden des andern überlassen, ob er uns das, was wir verlangen, bewilligen wolle, während wir das, was wir fordern, erzwingen können, und seine Bewilligung also nicht s...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37724.html

Ersuchen

  1. Er¦su¦chen [n. -s; nur Sg.] formelle Bitte; seinem E. wurde stattgegeben
  2. er¦su¦chen [V.1, hat ersucht; mit Akk.] formell bitten; jmdn. e., etwas zu tun oder zu unterlassen; jmdn. um Hilfe, Ruhe e.; eine Behörde um etwas e.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ersuchen

(um etwas) ansuchen , Antrag , betteln (um) , Bitte , bitten (um) , Desiderat , Desideratum , erbetteln , erfragen , fordern , fragen (nach) , Gesuch , heischen (veraltet) , Nachfrage , Wunsch
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Ersuchen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.