Erfüllungsrisiko

Das Kreditrisiko, dass eine Partei den vollen Betrag einer Transaktion verliert. Im Abwicklungsverfahren verbinden sich mit dem Begriff in der Regel Wertaustauschtransaktionen, bei denen ein zeitlicher Abstand zwischen der endgültigen Abwicklung der verschiedenen Teile einer Transaktion besteht, d.h. keine Lieferung gegen Zahlung erfolgt. Das Erf...
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Erfüllungsrisiko

Erfüllungsrisiko (engl. settlement risk, counter party risk) bezeichnet das Risiko, dass eine getätigte Transaktion nicht oder nicht rechtzeitig abgewickelt wird, d.h. das Risiko, dass der Käufer nicht bezahlt oder der Verkäufer das Transaktionsobjekt nicht liefert. Wirtschaftliche Transaktionen (z. B. Wertpapierkauf etc.) als Rechtsgeschäfte...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erfüllungsrisiko
Keine exakte Übereinkunft gefunden.