Enargit

Name Enargit Formel Cu3AsS4 Härte 2 Glanz Metallglanz Farbe stahlgrau bis eisenschwarz Strich gräulich schwarz Dichte [g/cm3] 4,4 Kristallform ...
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/mineral/sulfide/enargit.htm

Enargit

Enargit (auch Clarit, Garbyit oder Guayacanit) ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“, genauer der Sulfoarsenate. Es kristallisiert im orthorhombischen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung Cu2CuAsS4 (vereinfacht Cu3AsS4) und entwickelt meist tafelige bis prismatische, entlang der c-...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Enargit

Enargit

Enargit: Exemplar eines mit Pyrit durchsetzten Enargits Enargịt der, metallisch glänzendes dunkelgraues bis schwarzes rhombisches Mineral der chemischen Zusammensetzung Cu<sub>3</sub>AsS<sub>4</sub>, Kupferarsensulfid; wichtiges Kupfererz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Enargit

Chemische Formel Cu3AsS4 Chemische Zusammensetzung Arsen, Kupfer, Schwefel Strunz 8. Auflage II/C.14-10 Klasse/Gruppierung (Strunz 8) II: Sulfide und Sulfosalze C: Sulfide mit Me:S,Se,Te = 1:1 14: Strunz 9. incl. Aktuali...
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Enargit

Enargit

Enargit , Mineral aus der Ordnung der Sulfosalze, kristallisiert rhombisch in gewöhnlich säulenförmigen Kristallen, häufiger derb in grobkörnigen oder stängeligen Aggregaten, ist eisenschwarz, halbmetallisch glänzend, Härte 3, spez. Gew. 4,36-4,47, besteht aus Schwefelkupfer und Schwefelarsen 3Cu2S+As2S5 ^[3Cu_{2}S+As_{2}S_{5}] mit 48,6 Kup...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Enargit

[der; griechisch] stahlgraues bis eisenschwarzes, diamantartig metallglänzendes Mineral; rhombisch; Härte 3,5; mit Kupferglanz; Cu3AsS4.Externe LinksÜbersicht zu Enargit in den ''Amethyst Mineral Galleries'' http://mineral.galleries.com/min...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.