Elektrokardiogramm

Synonym: EKG. Mit dem Elektrokardiogramm wird die elektrische Aktivität des Herzens dargestellt. Dadurch lassen sich Herzrhythmusstörungen
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/E/Elektrokardiogramm.html#glossar2

Elektrokardiogramm

EKG
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Elektrokardiogramm

Elektrokardiogramm

Abkürzung: EKG Synonyme: Herzstromkurve Englisch: electrocardiogram, ECG [Inhaltsverzeichnis] 6.Einteilung 6.1....nach Verfahren 6.2....nach Anzahl der Ableitungen 7.Aussagefähigkeit 8.Weblinks [ 1. Definition ] Unter einem Elektrokardiogramm versteht man die temporäre oder dauerh...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/EKG

Elektrokardiogramm

Zur Feststellung der Schwere eines vermuteten Herzleidens wird meist ein Elektrokardiogramm gefordert. - Die Herzbewegungen verursachen schwache elektrische Ströme, die bei Anfertigung eines Elektrokardiogramms von den beiden Unterarmen und einem Fuß (als Pole) abgenommen und über einen Verstärker z...
Gefunden auf http://www.versicherungsnetz.de/Onlinelexikon/e.html

Elektrokardiogramm

Das Elektrokardiogramm (EKG) (zu altgr. {polytonisch|καρδία} kardía ‚Herz‘ bzw. ‚Mageneingang‘ und {polytonisch|γράμμα} grámma ‚Geschriebenes‘) ist die Aufzeichnung der Summe der elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern. Elektrokardiogramm heißt auf Deutsch Herzspannungskurve, gelegentlich wird es auch Herzschrif...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrokardiogramm

Elektrokardiogramm

EKG
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05ace0d/0186a292a5106ba7e.html

Elektrokardiogramm

Elektrokardiogrạmm das, Abkürzung EKG, die Aufzeichnung des Verlaufs der Aktionsströme des Herzens, die durch Elektroden von Gliedmaßen und Brustwand abgeleitet und meist über Direktschreiber, auch Magnetbandspeicher aufgezeichnet werden (Elektrokardiografie). Aus dem Kurvenlauf des Elektrok...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Elektrokardiogramm

Ein Elektrokardiogramm (EKG) stellt die graphisch aufbereitete elektrische Aktivität des Herzens dar. Im Herzen befindet sich ein spezielles Reizleitungssystem, das auf elektrischem Wege eine Erregung und damit die Pumpfunktion (Kontraktion) des Herzens ermöglicht. - 31421/2006-05-13Zu die...
Gefunden auf http://www.industrie-lexikon.de/cms/lexikon/

Elektrokardiogramm

(Text von 1927) Elektrokardiogramm (A. D. WALLER, physiologisches Institut London-Universität gest. 1922) Aufzeichnung der Aktionsströme des Herzens mittels Saitengalvanometer und impolarisierbaren Elektroden, das die bei Ruhe und Bewegung im Muskel auftretenden Spannungsunterschiede und damit in...
Gefunden auf http://www.textlog.de/13382.html

Elektrokardiogramm

Elektro/kar/dio/gramm Syn.: Herzstromkurve; EKG (Abk.) En: electrocardiogram; ECG (Abk.) das vom Elektrokardiographen aufgezeichnete Kurvenbild (zeitlicher Verlauf) der bioelektrischen Potentiale bzw. Potentialdifferenzen, die bei de...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r09340.000.html

Elektrokardiogramm

E¦lek¦tro¦kar¦di¦o¦gramm [n. 1 ; Abk.: EKG, Ekg] Aufzeichnung der durch Elektrokardiographie gefundenen Werte in einer Kurve
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Elektrokardiogramm

siehe Elektrokardiographie
Gefunden auf http://www.herzklick.de/home/glossar/e/

Elektrokardiogramm

(EKG)Verfahren zur Registrierung der Aktionspotentiale
Gefunden auf (Antwort eines erregbaren Muskels oder Nervs auf einen Reiz)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.